MED+ORG Terminplaner 10-spaltig

Ein Patientenplaner für die Arztpraxis wächst - mit seinen Details - zu einem stattlichen Werk. Damit er trotzdem handlich und anwenderfreundlich bleibt, haben wir diesen MED+ORG Terminplaner nicht in Buchform, sondern in 12 Monatseinlagen mit einer stabilen und rutschfesten Grundplatte (einmalige Anschaffung) aus Plexiglas aufgelegt. Die Besonderheit liegt aber in den schuppenartig angebrachten Tagesdoppelseiten. Sie machen - im Gegensatz zu allen herkömmlichen Praxisplanern unserer Mitwettbewerber - die Terminplanung transparent. Verantwortlich hierfür ist die sog. Codierspalte am äußeren rechten Rand, in der die Termindauer durch einen kleinen senkrechten Strich markiert wird und dadurch - je nach individueller Anwendung - die Belegung von Behandlern oder Funktionsräumen kennzeichnet. Diese kleine und durchdachte Innovation bietet jeder Praxis mehrere Vorteile: eine Doppelbelegung von Patiententerminen - und damit von Behandlern und Funktionsräumen ist gänzlich ausgeschlossen, freie Termine können ohne ständiges Blättern gefunden werden, da sich diese durch Lücken in der Codierspalte von selbst anzeigen.

MED+ORG Terminplaner in der Ausführung mit 10 Terminpalten pro Tag können individuell auf die Bedürfnisse in einer Praxis eingesetzt werden, entweder für 10 Behandler, 9 Behandler und 1 Funktionsraum, 8 Behandler und 2 Funktionsräume, etc. Die Zeiteinteilung von 07:00 Uhr bis 21:00 Uhr erlaubt eine Terminvergabe im 15-Minuten-Takt, wobei die Stundenblöcke farbig unterteilt sind. Jedem Sprechstundenplaner ist eine Jahresübersicht mit Ferien- und Feiertagszeiten, ein Urlaubsplaner für bis zu 10 Personen, sowie ein Bleistift mit Radiergummi beigelegt.
 

Zeige 1 bis 17 (von insgesamt 17 Artikeln)