TEQLER Stethoskope

Die hochwertigen Stethoskope der Marke TEQLER stellen eine günstige Alternative zum weltbekannten Stethoskop-Hersteller dar. Sie überzeugen auch im Praxistest mit Qualität, die hohen Ansprüchen genügt und das zu einem günstigen Preis. Das Sortiment umfasst Flach- und Doppelkopf-Modelle, speziell abgestimmt auf die Bedürfnisse von Schwestern, Pflegern und Hebammen, sowie Kardiologie-Modelle für die anspruchsvolle Diagnostik.

Stethoskope sind Diagnostikinstrumente mit deren Hilfe bei Patienten Herztöne, Körper- und Strömungsgeräusche abgehört werden können. Die sog. Auskultation ist Bestandteil der körperlichen Untersuchung, nicht nur in der Allgemeinmedizin, Pädiatrie, Kardiologie oder Veterinärmedizin. Die Bauweise akustischer bzw. klassischer Stethoskope besteht aus Ohrbügel mit Ohroliven, Schlauch und Bruststück (Stethoskopkopf mit / ohne Trichter).

Bei Flachkopf-Stethoskopen (auch Schwestern-Stethoskope genannt) befindet sich im Bruststück eine Membran, welche die Töne und Geräusche von der Körperstelle des zu untersuchenden Patienten aufnimmt und über den Schlauch zu den Ohrbügeln an den Untersucher weiterleitet. Die weichen und abdichtenden Ohroliven an den Enden der Ohrbügel schirmen Störgeräusche ab und verbessern dadurch das Untersuchungsergebnis. Stethoskope dieser Bauart verfügen i.d.R. auch lediglich über einen einzigen Schlauch, der vom Bruststück zu den Ohrbügeln führt, sie werden auch als Einschlauchsysteme bezeichnet.

Demgegenüber verfügen Kinderstethoskope oder Rappaport-Stethoskope über zwei getrennte Luftschläuche und somit über eine noch optimalere Schalleitung. Man bezeichnet diese Diagnostikinstrumente daher auch als Doppelschlauch-Stethoskope. Speziell in der Kardiologie werden sog. Doppelkopf-Stethoskope (Stethoskope mit Doppelkopf-Bruststück) verwendet, bei denen das Bruststück um 180° gedreht werden kann.

 

Zeige 1 bis 23 (von insgesamt 23 Artikeln)