Archivnummern

Prall gefüllte Karteikarten, Karteitaschen oder Karteimappen stören den Arbeitsablauf in jeder Arzt- und Zahnarztpraxis erheblich. Sie erschweren das Handling, kosten zeit und Geld. Unser Vorschlag: das überflüssige Schriftgut kommt schnellstmöglich in eine Ablagetasche. Diese wird mit einer farbigen MED+ORG Archivnummer versehen und ganz einfach fortlaufend im Archiv abgelegt. Die zugehörige Parallelnummer plaziert man anschließend in dem mit "Ablage-Nr." gekennzeichneten Feld auf der Karteikarte oder Karteitasche und gewährleistet auf diese Weise den schnellen Zugriff auf alle Patientenunterlagen.

MED+ORG Archivnummern zur Kennzeichnung von laufenden Karteikarten und Altablage, EKG-Ablage, Archiv für Röntgenaufnahmen o.ä., sind in praktischen Kartonspender erhältlich, jeweils 1.000 Nummern zu je zwei selbstklebenden Etiketten, wahlweise in fünf verschiedenen Etikettfarben mit schwarzem Nummernaufdruck ...